• Sie befinden sich:
  • Home
  • Abfall-Infos

Die Sammlung von Restabfällen

Die Müllabfuhr kommt in der Regel 13 mal im Jahr, um die schwarze Restabfalltonne zu leeren. Da jede Entleerung einzeln abgerechnet wird, sollten immer nur voll gefüllte Tonnen zur Abfuhr bereitgestellt werden. Vier Entleerungen pro Jahr müssen bezahlt werden und sind in den Bereitstellungsgebühren für die Restmülltonne eingerechnet. Die 4 Pflichtentleerungen können zu jeder Zeit in Anspruch genommen werden. Die Abfuhrtermine können hier oder der aktuellen KomPost entnommen werden.

In welchem Umfang die RHE für die Müllentsorgung zuständig ist und welche Gebühren für diese Tätigkeiten anfallen, das wird in den Satzungen festgelegt. Natürlich sind diese Satzungen allen Bürgern zugänglich und liegen auch online zum Download bereit.

Standort der Tonnen

In engen Straßen und Gassen gibt es immer wieder Probleme mit der Bereitstellung von Abfallgefäßen und Säcken. Die Straßen sind zum Teil so schmal, dass kein Bürgersteig vorhanden ist und unser Müllfahrzeug nur knapp in die Straße einfahren kann. Hier sind oft Sammelplätze eingerichtet, wo Tonnen und Säcke bereitgestellt werden.

Unsere Müllwerker dürfen grundsätzlich keine Gefäße oder Säcke von Privatgrundstücken herunterholen. Deshalb müssen alle Gefäße, die zur Entsorgung bereitgestellt werden, eindeutig in der Straße bzw. am Rand des Bürgersteigs stehen, so dass kein Zweifel daran besteht, dass eine Abfuhr erwünscht ist.

Stehen Gefäße immer an der Straße, weil auf dem Grundstück kein anderer Platz zur Verfügung steht, bitten wir Sie die gewünschte Abfuhr eindeutig kenntlich zu machen, indem auch solche Gefäße deutlich an den Fahrbahnrand gerückt werden.

Sollte es doch einmal Probleme mit der Entsorgung geben, setzen Sie sich bitte direkt mit unserer Disposition
(0 67 63/ 30 20 60) in Verbindung.

Wenn es mal mehr Abfall gibt

Nach Weihnachten oder nach einer Party reicht der Platz in der Tonne manchmal nicht. Da helfen unsere schwarzen, beschrifteten Abfallsäcke. Die kosten 3,30 Euro und sind an verschiedenen Verkaufsstellen im Kreis erhältlich. Im Einkaufspreis sind die Entsorgungskosten enthalten.

Wenn Sie den schwarzen, beschrifteten Abfallsack am Abfuhrtag neben Ihre Restabfalltonne stellen, nehmen wir ihn gerne mit. Andere Säcke als die schwarzen, beschrifteten nehmen wir nicht mit.

Oder nutzen Sie unsere Veranstaltungs-Tonne.

Unsere kostenlose Hotline: 0 800 - 022 32 55