• Sie befinden sich:
  • Home

RHE startet neues Hilfsangebot

(vom 17.04.2020)

Ganz langsam werden die Beschränkungen, unter denen wir alle wegen der Corona-Virus-Krise zu leiden haben, zurück genommen. Trotzdem sind weiterhin viele Menschen auf Hilfe angewiesen. Hilfe, die überall in Zeiten der Corona-Krise gebraucht wird.

Aus diesem Grund haben wir, die Rhein-Hunsrück Entsorgung (RHE), einen neuen Online-Service „Hilfe suchen und finden“ eingerichtet. Dort kann man Hilfe anbieten, aber auch suchen. Wer Hilfe bei der Erledigung der täglichen Bedürfnisse braucht, kann dort nach der geeigneten Hilfestellung auf die Suche gehen. Auf der anderen Seite können Hilfsangebote eingestellt werden. Zum Beispiel Einkaufsdienste oder Fahrbereitschaften, Nähen von Mundschutz und vieles mehr können den Mitbürgerinnen und Mitbürgern angeboten werden, die selbst nicht in der Lage sind sich darum zu kümmern.

Die Ideen und Aktionen hier im Rhein-Hunsrück-Kreis sind so vielfältig und zahlreich, dass sie so auf dieser Plattform zusammengefasst werden und leicht eingesehen und genutzt werden können.

Alle Institutionen, die Hilfestellungen leisten, können sich auf diesem Weg präsentieren und Leistungen anbieten.

Menschen, die Unterstützung brauchen, finden hier die richtigen Ansprechpartner und das passende Hilfsangebot.

Den neuen Service „Hilfe suchen und finden“ erreicht man auf der Internetseite der Rhein-Hunsrück Entsorgung (www.rh-entsorgung.de) im Unterpunkt „Service/Tausch- und Verschenkmarkt“.

Die Initiative kann auch über die Corona-Krise hinaus angeboten werden, um die Gemeinschaft weiterhin zu stärken.

Weitere Informationen dazu erteilt die RHE unter 0 67 63/ 30 20 40.

 

zurück